Wohnen im eigenen Gartenhaus – was ist möglich? 

Brauchen Sie mehr Platz zum Wohnen und suchen hierfür eine Lösung? Auch wenn es naheliegend ist, muss man deshalb nicht unbedingt in eine größere Wohnung oder ein größeres Haus umziehen. Neben dem ganzen Stress und Aufwand ist ein Umzug auch immer eine Trennung vom gewohnten Umfeld. Insbesondere kleine und vierbeinige Familienmitglieder gewöhnen sich oft nur schwer an eine neue Umgebung. Eine andere Lösung, den Wohnraum zu vergrößern ist es, den bestehenden Raum durch ein oder mehrere zusätzliche Zimmer zu erweitern. Hierfür kann ein bewohnbares Gartenhaus im eigenen Garten errichtet werden.  Ein Gartenhaus kann viel mehr als nur eine reine Abstellkammer sein – nämlich ein Raum, in dem man lebt, entspannt und Zeit mit Familie und Freunden genießen kann.

Gartenhaus als Home-Office

Eine Möglichkeit das Gartenhaus zu nutzen ist ein Büro. In den letzten Jahren ist zugunsten der Work-Life-Balance ein Trend Richtung Heimarbeit wahrzunehmen. Immer mehr Menschen arbeiten (auch) von Zuhause aus. Ein Home-Office im Gartenhaus ist eine gute Möglichkeit, um auch Zuhause ein störfreies Umfeld zu erzeugen, in dem konzentriert gearbeitet werden kann. Insbesondere die Natürlichkeit des Holzes sorgt für eine entspannte Umgebung in der Konzentration und Kreativität freien Lauf gelassen werden kann.

Gartenhaus als Wohnzimmer

 

Eine andere Lösung ist es, das Gartenhaus als zusätzliches oder größeres Wohnzimmer zu nutzen. Bei einigen Häusern wurde besonders viel Platz für eine geräumige Küche eingeplant. Dies geschieht oftmals zulasten der Größe des Wohnzimmers. Auf der anderen Seite sehen sich viele Eltern damit konfrontiert, dass das Wohnzimmer mit der Zeit von den Kindern “beschlagnahmt” wird. Mit einem (zusätzlichen) großen Zimmer im Gartenhaus kann man sich ganz nach seinen individuellen Wünschen einrichten – ob gemütliche Couch, großer Esstisch, Kamin oder Leseecke.

Gartenhaus für Kinder

Sie können auch den Kindern einen neuen Platz zum Toben bieten – in einem Spielzimmer-Gartenhaus. Bindet man die Kleinen in die Einrichtung ein, so sind diese nicht nur besonders zufrieden mit dem Ergebnis. Zusätzlich lernen Kinder damit auch ihre Kreativität zu strukturieren. Ein weiterer schöner Nebeneffekt ist die Ruhe: Während sich die Kinder im Gartenhaus entfalten können und laut toben, kann man trotzdem in Ruhe entspannen.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen und möchten ein Gartenhaus als zusätzliches Zimmer zum Wohnen kaufen? Bei Lugarde finden Sie Gartenhäuser, Blockhäuser und mehr nach Maß – und das in bester Qualität.Entdecken Sie jetzt die riesige Auswahl auf www.lugarde.de

https://www.lugarde.de/